Simone Elkeles: Du oder das ganze Leben

Buchtitel: Du oder das ganze Leben
Autor: Simone Elkeles
Verlag: CBT
Erschienen: 2011
Buch bei Amazon kaufen>

Klapptext:
Jeden anderen hätte Brittany lieber als Chemiepartner gehabt als Alex Fuentes, den zugegebenermaßen attraktiven Leader einer Gang. Und auch Alex weiß: Eine explosivere Mischung als ihn und die reiche „Miss Perfecta“ kann es kaum geben. Dennoch wettet er mit seinen Freunden: Binnen 14 Tagen wird es ihm gelingen, die schöne Brittany zu verführen. Doch keiner der beiden hat damit gerechnet, dass aus ihrem gefährlichen Spiel alsbald gefährlicher Ernst wird, denn Brittany und Alex verlieben sich mit Haut und Haaren ineinander. Das kann aber die Gang, der Alex angehört, nicht zulassen….

Rezension:
Irrsinnig gut und sehr fesselnd geschriebener Jugendroman, nein, besser ein „All Age“ Roman. Eine moderne Romeo- und Julia- Geschichte, die interessante Einblicke in die „Gang- Szene“ gibt. Nichts ist, wie es auf den ersten Blick scheint und so mancher Gegensatz ist in Wirklichkeit eine Übereinstimmung.

Es ist spannend zu lesen, wie die Lebenswelten der beiden Hauptdarsteller aufeinander prallen und wie daraus dann ihre gemeinsame Geschichte entsteht. Ich habe Du oder das ganze Leben in 2 Tagen gelesen, weil ich nicht aufhören wollte (konnte).

Es ist für jeglichen Leser geeignet, ob jugendlich oder „erwachsen“, Männlein oder Weiblein ist irrelevant. Natürlich auch als „Klassenlektüre“ bestens geeignet, da ließe sich im Anschluss gut diskutieren…..
Kitschig ist Du oder das ganze Leben definitiv nicht geschrieben und das Ende ist zuerst, kein „Happpy End“ sondern eher brutal. Doch gerade das überzeugt! Deswegen auch gut für die „toughen Herren der Schöpfung“ geeignet..
(Annelore Achatz)

image_pdfimage_print

Über den Autor

Annelore Achatz
Siehe Dorfzeitung.com

Kommentar hinterlassen zu "Simone Elkeles: Du oder das ganze Leben"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*