Für eine strahlend schöne Zukunft!

Angeblich denkt man in Deutschland wieder einmal über ein Endlager für den in den eigenen Landen produzierten Atommüll nach. Haben will ihn keiner, es gibt auch bei noch so guten Angeboten keine strahlenden Gesichter.

Ostbayern wird angedacht, heißt es aus gewöhnlich gut informierten Kreisen, die mögen ihn aber ebensowenig wie alle anderen, man kann´s ihnen nicht verdenken.  Vielleicht ist jemand auf die Idee gekommen, mit selektiven Autobahnmauten könnte man die eine oder andere Staatsregierung weichkiegen, wer weiß das schon? (kat)

Zum Atom in der Dofzeitung
AKW und Umweltschutz
Bikini – strahlend schön
AKW – Laufzeitfehler
Unser Kernkraftwerk ist sicher.
Der Künstler H.R. Giger und der Atomkrieg

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Für eine strahlend schöne Zukunft!"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*