Rochus Gratzfeld:
Barock kocht

Alle Fotos: Rochus Gratzfeld

Im August ziehen Rauchschwaden durch den Park des Schlosses Esterhazy in Fertöd/ Westungarn.
Es duftet und bruzelt.
Schon um 6 in der Früh beginnen Köchinnen und Köche aus dem ganzen Land mit den Vorbereitungen.
Da werden Feuer unter Kesseln entfacht, Öfen eingeheizt.
Fleischeslust ist angesagt.
Von archaisch bis „adelig“ ist alles dabei.
Gegen Mittag der Moment der Momente.
Fein werden ausgewählte Gerichte aufgetragen und den hohen Herren der Jury präsentiert.
Die probieren löffelweise – manchmal hochnäsig, wie mir scheint. Seis drum.
Am späten Nachmittag erhalten die Sieger die begehrten Pokale und Urkunden.
Das Volk darf zwischenzeitlich kosten. Kostenfrei.
Welch ein Vergnügen.

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Rochus Gratzfeld:
Barock kocht"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*