Salzburger Festspiele 2017

Salzburger Festspiele 2017

Die sommerlichen Festspiele sind eröffnet und die Mozartstadt ist wie alljährlich fest in der Hand von tausenden Musik-, Theater- und Kunstfans aus aller Welt.

Die Neuinszenierung von Hoffmannsthals Jedermann ist weit interessanter als die neue Liste von Peter Pilz, mit der er für die Nationalratswahlen im kommenden Herbst kandidieren wird und von zweistelligen Prozenten träumt. Unzählige Galerien buhlen mit ihren Festpielausstellungen um Interessenten.

Es bewegt viel eher die Gemüter in der Stadt, wenn der Schauspieler Michael Ostrowski vor dem Triangl seinen 2 Kameraleuten erklärt: „Jetzt fragn mir amoi den Wirtn, ober der Jedermann schon da war.“ Die Mozartstadt ist in Aufruhr, wenn am Jedermann am Domplatz gebastelt wurde. Tobias Moretti war sensationell als Teufel, aber als Jedermann?

Salzburg ist im sommerlichen Kulturrausch, feiert und das ist gut so. Auch deswegen liebe ich diese Stadt. (kat)

image_pdfimage_print

Über den Autor

Kommentar hinterlassen zu "Salzburger Festspiele 2017"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*