Edmund Rilling: Variatio delectat

Vernissage Edmund Rilling Kulturkreis Saaldorf SurheimVernissage Edmund Rilling Kulturkreis Saaldorf Surheim. Alle Fotos: KTraintinger

In der vergangenen Woche konnte man im KulturKeller Surheim Arbeiten von Edmund Rilling sehen. Der 72-jährige Freilassinger Künstler zeigte einen Querschnitt seines Schaffens zum Thema: „Variatio delectat – Abwechslung macht Spaß.“

Karl TraintingerVon Karl Traintinger

Die unterschiedlichen Techniken und Arbeitsmaterialien der einzelnen Werke repräsenieren die verschiedenen Schaffensperioden des gebürtigen Oberösterreichers. In fast allen Bildern ist die klar strukturierte Bildsprache eines Grafikers erkennbar.

Norbert Höhn konnte bei der gut besuchten Vernissage zahlreiche kunstinterssierte Besucher begrüßen. Musikalisch umrahmt wurde die Eröffnung von Hagen Schiffler an der Geige und Michael Hiemke am Klavier.

Weitere Infos:
Kulturkreis Saaldorf-Surheim >
Edmund Rilling in der Dorfzeitung >

image_pdfimage_print

1 Kommentar zu "Edmund Rilling: Variatio delectat"

  1. Bernd Salomon Bernd Salomon | 13. Oktober 2017 um 10:22 |

    Edmund Rilling ist einer der arriviertesten Künstler des Berchtesgadener Landes und war auch für die Salzburger Nachrichten tätig.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*