Bühne


„Chicken-Village“ von Christoph Matl

Ein Erlebnis der besonderen Art boten die beiden 2. Klassen (2A und 2B) der Musikhauptschule Lamprechtshausen Eltern, Lehrern und Schülern. Zur Aufführung gelangte das von Christoph & Michaela Matl geschaffene Musical „Chicken Village“.



Die Glasbläser von Bürmoos

„Wasserdämpfe, Kohlensäure, Kohlenoxydgas, schwefelige Säure… nichts als ein chemisch-physikalischer Vorgang, den wir schon in der Schule lernen“… in dieser Welt der handwerklichen Fabrikation von Glas lebt Herr Pfeil, Eigentümer der Glashütte in Bürmoos.




Heinz R. Unger: Zwölfeläuten

Das Theater Holzhausen beweist den Mut, Zwölfeläuten in einer stückbezogen geschichtsträchtigen Gegend, dem nördlichen Flachgau aufzuführen. Die Nachbargemeinde Lamprechtshausen war eine der wenigen Putschgemeinden im 34er Jahr.


Eugène Ionesco: Die Nashörner

Michaela Essler. „Die Nashörner“ von Eugène Ionesco ist ein anspruchsvolles Stück, das die Auswirkungen von einem (vorerst) auftretenden Einzelphänomen – ein Nashorn läuft durch…


Georg Schuchter ist tot.

Mit fassungsloser Trauer haben wir die Nachricht aufgenommen, daß unser Freund Georg Schuchter nicht mehr lebt. Mit Georg Schuchter verbinden uns wunderbare und aufregende künstlerische Erfahrungen, große Theaterereignisse und – jetzt – die Erinnerung an einen wunderbaren Kollegen.




Peter Blaikner im kleinen Stadlersaal

Kabarettabend mit Peter Blaikner in Lamprechtshausen ein Riesenerfolg! Bereits Tage vor der Veranstaltung am 27. Feber 1999 war der kleine Stadlersaal ausverkauft! Karl Traintinger, Obmann des Kulturvereines „sKys“ konnte etwa 135 Besucher begrüssen.


image_pdfimage_print