Karl Traintinger: 2000. Ein Sommer in Salzburg.

Geschäftiges Treiben kennzeichnet den Salzburger Festspielsommer. Die Reichen und Schönen sind zu Gast, alles dreht sich um sie, fast. Für viele Stadtbesucher gehören die Festspiele zwar zu Salzburg, aber das war es auch schon. Salzburg ist auch die Stadt der Träumer und Verliebten, der Kaffeehäuser und Stadtgenießer. Und deswegen mag ich sie.

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Karl Traintinger: 2000. Ein Sommer in Salzburg."

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)