soweitsoguat, die q.

Sie ist seit einigen Monaten auf dem Markt, die aktuelle CD der Lungauer Querschläger, die Konzertsäle der Promotion-Tour sind ausverkauft. Die Band, die seit 15 Jahren in der jetzigen Stammbesetzung spielt, hat mit der neuen CD nicht nur ihre treuen Fans begeistert.

Von Karl Traintinger.

Schon der erste Titel definiert das langjährige Erfolgskonzept der Kultband: „bis da her sen mir hiaz kemma und des kann ins neamd mehr nehma – so weit so guat“. Musikalisch spielt die Band auf sehr hohem Niveau, begeistern können die Musiker mit ihren vielfältigen Instrumenten, die sie sehr gekonnt einsetzen und so eine mitreissend bunte Klangwolke erzeugen.  Als extremer Holzblasinstrumentenfan kann mich Fritz Kronthaler mit seinem Saxophon immer wieder überzeugen, um nur einen Musiker stellvertretend für alle Bandmitglieder zu nennen.

Insgesamt sind die Querschläger etwas ruhiger und gesetzter geworden, es finden sich einige sehr persönliche Balladen auf der CD.  Die Lungauer „Ächtleng“ haben in die Musikgeschichte Einzug gehalten, die Bodenhaftung der Lungauer Kultband wurde somit neu definiert. Und sie sind genaue und kritische Beobachter ihrer Umgebung geblieben, die Heren aus dem kältesten Salzburger Gau.

Die Querschläger sezieren in ihren Lieder zum Beispiel die monoton gleichbleibende, sogenannte schöne Welt der typisch österreichischen Tourismusdörfer, aber auch die Gier, den „Ruach“ so mancher Menschen. Es ist erfreulich und beruhigend zugleich, wie gut unsere Gesellschaft mit ihren Schwächen und Stärken beobachtet wird. Die daraus resultierende Lieder lassen uns oft schmunzeln, aber auch nachdenklich werden.

Das Zitat aus dem Titelsong „und wo da weg no hingeaht, des is nia ganz g´wiss, es is a egal, weil insa herz da kompass is – so weit so guat“ lässt auch für die Zukunft Spannendes aus dem Lungau erwarten!

Info: Querschläger

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "soweitsoguat, die q."

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.