Es war ein lustiges Festl!

Vern20141003_1

Am Freitag, dem 3. Oktober 2014 fand in der Kleintierpraxis Lamprechtshausen die Vernissage zur Herbstausstellung: Hände – Fotografien von Wolfgang Ecker und Hermannn Hermeter statt.  Diese tierärztliche Praxis ist unter anderem die Basis für die seit über 15 Jahren online publizierte Dorfzeitung.

KT75Von Karl Traintinger.

Unsere Praxis wurde vor 29 Jahren eröffnet und hat sich von einer fast ausschließlichen Großtierpraxis zu einer heute sehr gut ausgestatteten Kleintierpraxis mit geringem Rinder- und größer werdenden Pferdeanteil entwickelt, in der aktuell 2 Tierärzte arbeiten. Diese Ausstellung ist der Beginn einer Veranstaltungsreihe, die wir zu unserem nächstjährigen 30-jährigen Bestehen organisieren. Infos dazu werden in regelmäßigen Abständen auf der Praxishomepage und im Praxisnewsletter veröffentlicht.

Die Ausstellung Hände war ein Projekt von Brigitte Edelmann vom Altersheim Oberndorf und den beiden Fotografen Wolfgang Ecker und Hermann Hermeter vom Oberndorfer Fotoklub. Es ist faszinierend, welche Geschichten die Schwarzweißfotos der Hände der Heimbewohner erzählen können, Hände die in ihrem langen Leben sehr viel Freude aber auch Leid gespürt haben. Ein Teil der Bilder wurde bereits im Fotomanium in der Dorfzeitung veröffentlicht.

Musikalisch umrahmt wurde der Abend von der österreichisch – bayrischen Formation Mad Man´s Hatter, die das zahlreich erschienene Publikum begeistern konnte. Unplugged und hautnah ist halt doch ein ganz besonderes Feeling! Das Catering organisierte das Unikum in Laufen und die Weine kamen aus dem Burgenland.

Weiterführende Infos:

Die Ausstellung ist bis Jahresende in der Kleintierpraxis Lamprechtshausen zu den Öffnungszeiten zu besichtigen.

Homepage von Mad Man´s Hatter
Die Gruppe hat ihren nächsten Auftritt beim Oberndorfer Honky Tonk Festival am 25. Oktober in der Main Bar in Oberndorf.

Homepage vom Fotoklub Oberndorf

image_pdfimage_print

1 Kommentar zu "Es war ein lustiges Festl!"

  1. Bernd Salomon Bernd Salomon | 10. Oktober 2014 um 10:35 |

    Ich hoffe es wird wieder an die rege Ausstellungstätigkleit wie es vor vielen, vielen Jahren beim Kulturverein skys war, angeknüpft!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.