Bernhard Gössnitzer:
Hausgemachte Nussbeugerl

Nussbeugerl nach Bernhard Gössnitzer
Nussbeugerl nach Bernhard Gössnitzer

Nussbeugerl nach Bernhard Gössnitzer

bernhardgoessnitzer0175Der „Nussbeugelteig“ (mürber Germteig)
von Bernhard Gössnitzer, Wirt und Koch in Eggelsberg

Ein sehr vielseitiger Teig, der einst zum Grundkönnen jeder Hausfrau gehörte. So als mürber Germteig bezeichnet, kann man sich gleich mehr darunter vorstellen. Das Triebmittel Germ und das Lockerungsmittel Butter lassen den Teig knusprig und leicht werden. Er hat viel weniger Fettanteil als ein Blätterteig, der jetzt gerne, da in jedem Lebensmittelhandel als Fertigprodukt vorhabenden, diesen Mürbteig zum Einhüllen der Füllungen, ersetzt, was das Endprodukt nicht besser macht.

Nussbeugerl nach Bernhard Gössnitzer

Nach der Herstellung kann dieser Teig für viele Füllungen die Hülle sein. Topfenmasse, Nussmasse, Mohnmasse, Apfelstrudelmasse und alles was der Fantasie als Füllung tauglich erscheint, lässt sich mit dem Teig einhüllen und saftig backen.

Nussbeugerl nach Bernhard Gössnitzer

Das Pressburger Nussbeugel, oder böhmische Mohnbeugel ist nur eine Möglichkeit. Auch Marmeladetascherl funktionieren damit, nur soll man bei dem Füllen immer etwas Luft unterm Teig lassen, damit sie durch die Volumens – Ausdehnung beim Backen nicht platzen und die Marmelade aufs Backblech rinnt, und verbrennt. Mit Ei bestreichen Die Backtemperatur dieses Teigs soll nie über 150 Grad sein. Strudel backen zwischen 30 und 45 Minuten, Tascherln bis 20 Minuten…

500g Mehl
50g frische Hefe
100g erweichte Butter, nicht flüssig.
1 Ei
0,125lt Milch
50g Zucker oder Honig
Zitronenschale, Tropfen Rum
1 Ei zum Bestreichen vor dem Backen.

Milch, Zucker, Ei und Hefe versprudeln und rasch mit der sehr weichen Butter in das Mehl einarbeiten und einen glatten Teig erzeigen, kurze Rastzeit von 15 Minuten dann kann er verarbeitet werden. Ausgerollt etwa auf 5mm Stärke wird er bestens gelingen. Aus den Teigresten können kleine Kekse ausgestochen werden, somit lässt sich dieser Teig restlos aufarbeiten.

Tipp:
Für Gemüsestrudel Hülle lässt man einfach den Zucker weg und nimmt dafür eine Prise Salz und beliebige Gewürze.

Veganvariante:
Statt Milch wird Wasser verwendet, Anstelle Butter Kokosfett, statt Ei, 5cl Wasser mehr.

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Bernhard Gössnitzer:
Hausgemachte Nussbeugerl"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)