Patricia Thurner: Die Magie des Augenblicks – Salzkammergut

Bildband_Cover_dzTitel: Die Magie des Augenblicks – Salzkammergut
Autorin: Patricia Thurner
Verlag: 192 Seiten, 104 Farbabbildungen, Hardcover
EUR 25,-
ISBN: 978-3-200-04614-6

Buchrezension von Elisabeth Pichler
Patricia Thurner hat ihre ganz spezielle Beziehung zum Salzkammergut und seinen zauberhaften, malerischen Seen in einem außergewöhnlichen Bildband festgehalten. Die vielbeschäftigte Herausgeberin des Salzburger Wochenspiegels hat über einen Zeitraum von sechs Monaten einzigartige Stimmungen, die eine magische Anziehungskraft ausüben, in perfekten Fotos festgehalten. Auch die inspirierenden Texte stammen aus der Feder der Autorin und werden ergänzt von Zitaten und Weisheiten von Seneca bis Laotse.

Die stimmungsvollen Bilder, aufgenommen bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit, verleiten zum Träumen und sind in unserer schnelllebigen Zeit eine echte Wohltat. Patricia Thurner hat sich trotz oder gerade wegen ihres stressigen Berufes die Zeit genommen, diesen grandiosen Bildband zu gestalten, um zu Ruhe und Reflexion zu verführen.

„In vielen alltäglichen Momenten haben wir das Gefühl, keine Zeit zu haben, unsere Tage sind von morgens bis abends ausgefüllt mit Dingen, die getan werden müssen. Alles soll sofort erledigt werden und jede freie Minute wird verplant. Denn je rastloser die Zeiten, je schneller die digitale Kommunikation und je größer der Druck, allzeit erreichbar zu sein, umso bedeutsamer wird der Wunsch, das alles einmal hinter sich zu lassen und einfach nur abzuschalten. Zeit zum Denken und Reflektieren, Ruhe, um neue Ideen und Perspektiven entwickeln zu können, statt ständig den Erwartungen und Anforderungen des Alltagslebens ausgeliefert zu sein.“ (Patricia Thurner)

Beim Betrachten der traumhaft schönen Fotografien möchte man am liebsten sofort ins Salzkammergut aufbrechen, um an einem der sechs Seen (Fuschlsee, Mondsee, Attersee, Wolfgangsee, Traunsee, Hallstätter See) die Seele baumeln zu lassen.

patriciath350Patricia Thurner
Jahrgang 1964, aufgewachsen in Bad Hofgastein, Besuch des Musischen Gymnasiums im Heimatort. Mit 22 Jahren machte sie sich als Werbetexterin in Salzburg selbstständig, fünf Jahre später erwarb sie von Werner König den Festungsverlag, wo sie als Geschäftsführerin und Herausgeberin des Salzburger Wochenspiegels bis Anfang 1998 tätig war. Danach erfolgte ein längerer Frankreichaufenthalt. Seit 2001 arbeitet Patricia Thurner wieder im Team des Salzburger Wochenspiegels als freie Redakteurin, 2014 übernahm sie die Chefredaktion und Medienleitung dieses Kulturmagazins. In ihrer Freizeit hält sie sich besonders gerne im Salzkammergut auf. Mit dem Bildband “Die Magie des Augenblicks” wurden von ihr einzigartige Stimmungen dieser Gegend in Momentaufnahmen festgehalten und diese mit einfühlsamen Texten und eigenen Erzählungen verknüpft. Sie lebt und arbeitet in Salzburg.

www.patriciathurner.at

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Patricia Thurner: Die Magie des Augenblicks – Salzkammergut"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)