Olympia 2016 in Rio

Die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio werden in wenigen Stunden eröffnet. Die ganze Welt schaut nach Brasilien und wünscht den Athleten für die kommenden Wettkämpfe alles Gute. Auch Österreich kämpft um Medaillen, die Lederhosentruppe ist schon Vorort und in bester Verfassung. Sicher, „Dabeisein ist alles“ heißt es so schön, nichts desto Trotz, einige Medaillien wären schon ganz nett.

Der Glorienschein rings um das Sportereignis soll aber nicht ganz von den zahlreichen Problemen der Bevöllkerung ablenken. Viele Kritiker meinen, das Geld wäre besser in die Krankenversorgung und Ausbildung der Menschen investiert gewesen. Die Armut in vielen Bezirken auch in Rio ist ernüchternd.

Trotz alledem wünschen wir den Sportlern friedvolle Wettkämpfe, mögen die Besten gewinnen. Und vielleicht wird ja auch hin und wieder die Österreichische Nationalhymmne gspielt! (kat)

image_pdfimage_print

Über den Autor

Kommentar hinterlassen zu "Olympia 2016 in Rio"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)