Geschichten aus dem Kräutergarten

Der Antheringer Kräutergarten besteht seit mehr als 25 Jahren und das Team um Frieda Aigner hat in dieser langen Zeit viele Geschichten erlebt, die es wert sind, aufgeschrieben zu werden. Es ist daraus das Buch „Geschichten aus dem Kräutergarten“ enstanden.

Von Karl Traintinger

Die Texte beschreiben in unterschiedlichen literarischen Formen das Arbeitsjahr und das Leben mit und im Kräutergarten. Die MitarbeiterInnen haben in den vielen Jahren des gemeinsamen Gartelns eine ganz spezielle Beziehung zu ihren Kräutern entwickelt, die weit über reine Pflanzenpflege hinausgeht. Da gehört der botanische Hintergrund der Pflanzen genau so dazu wie die Weiterverarbeitung der Kräuter nach der Ernte.

Das Titelbild sowie die weiteren Aquarelle im Buch stammen von Manuela Haberlander – Zierhut, die Blätter- und Blütendrucke von Grete Koller und Sigrid Fleischhanderl.

INFO

Das Buch ist im Gemeindeamt Anthering und bei den MitarbeiterInnen des Kräutergartens erhältlich.
TIPP: Jedes Jahr findet am 15. August das Antheringer Kräutergartenfest statt.

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Geschichten aus dem Kräutergarten"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.