Musik

Bachs Johannes-Passion in Anif

Die bis auf den letzten Platz gefüllte Anifer Pfarrkirche ist an diesem Palmsonntag Ort einer ergreifenden Aufführung. Die Zuhörerschaft bedankt sich mit lange anhaltendem Applaus und standing ovations.


Liebe in der Schubertstrasse

Wo sind die Zeiten nur geblieben, als das eigene Essen nicht sicher war vor nächtlichen Heimkehrern und als unangemeldete Parties den Nichtsahnenden aus den Schlaf rissen?

Ein Bericht von Siegfried Steinkogler



Funk@losophy im UNIKUM Laufen/ Obb.

Gestern abends war es wieder soweit, einmal im Jahr, und das mittlerweile zum 5. Mal, gastierte Funk@losophy im UNIKUM. Die Profimusiker um Dietmar Kastrowasky aus Laufen gaben sich im kleinen, für seine sensationellen Konzerte bekannten UNIKUM ein Stelldichein.


„Im weißen Rössl“ – frivoles Treiben im Kurhotel

Ob sich der sensationelle Erfolg der Uraufführung von 1930 im Berliner Großen Schauspielhaus im Salzburger Landestheater wiederholen lässt? Nach der Premiere der frechen Revueoperette von Ralph Benatzky in der grellen, jazzigen Urfassung am 7. Dezember 2014 sieht es ganz danach aus. Das Publikum zeigte sich begeistert und feierte Schauspieler, Sänger, Tänzer, Jodlerin, Chor sowie das gesamte Leading Team mit Standing Ovations.


Rigoletto – in lila, schwarz und braun

Einer der großen Opernerfolge Guiseppe Verdis ist zur Zeit im Haus für Mozart in einer Salzburger Landestheater-Produktion zu sehen. Dabei werden die düsteren Seiten des Stoffes besonders betont, lila, schwarz und braun sind die vorherrschenden Farben und bedrückende Orte bestimmen das Bühnenbild.


Jazz & more – LIVE im UNIKUM

Das Unikum in Laufen bot am 23. 10. 2014 wieder einmal Jazz vom Feinsten in der Salzachstadt, und das alles bei freiem Eintritt!
Allein schon, wenn man die Namen der Interpreten hört weiß man, es war ein Stelldichein der Extraklasse.



Die Zauberflöte – ein Singspiel mit Marionetten-Begleitung

Dem Theaterkoffer des Impresarios Emanuel Schikaneder entsteigt eine Fantasiewelt von zahmen und wilden Tieren, wohlbekannten Handlungs-Charakteren samt dazu gehöriger Marionetten. Carl Philip von Maldeghems neue, für die Bühne des Salzburger Landestheaters entworfene Zauberflöte besinnt sich auf das Phantasievolle, auf den Märchengehalt des Librettos.


„Chorwelten“ im Odeïon Kulturforum Salzburg

Am 12. September 2014 präsentierte das Odeïon Kulturforum gemeinsam mit dem Chorverband Salzburg die Veranstaltungsreihe „Chorwelten“. Helmut Zeilner hat die Kuratierung von Norbert Brandauer übernommen und strebt eine Erweiterung und Verquickung mit anderen Künsten an.


Zither Manä. Landler vs. Blues.

Im Rahmen der Ausstellungs-eröffnung von Walter Schweinöster in Neukirchen am Großvenediger (TAURISKA) Anfang August gab es eines der seltenen Konzerte des bayrischen Musikers Zither Manä in Salzburg. Und vorweg, seine Texte sind noch immer unbequem und politisch gefärbt. Gottseidank.


Jazz in der Lokwelt

Schon seit längerer Zeit fällt das bunte Programm in der Lokwelt Freilassing auf, letztes Wochenende war dann endlich der längst fällige Besuch angesagt: Heli Punzenberger und Herb Berger spielten zum Jazzfrühschoppen auf.


image_print