November 2005

Maria Schweiger – Man ist, was man isst

In neuen, 50 voneinander unabhängigen Studien wurde bestätigt, dass Soja gesund ist. Es kann dazu beitragen, das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verringern. Bei Personen mit einem hohen Cholesterinspiegel kann Soja eine erhebliche Senkung sowohl des Gesamt-, als auch des LDL-Cholesterins (schlechtes Cholesterin) bewirken. Japanische Frauen, die wesentlich mehr sojahältige Produkte essen als europäische, haben ein deutlich niedrigeres Brustkrebsrisiko.


Friedrich Lepperdinger: Die braune Trommel

Michaela Essler und Ulrike Guggenberger haben das Buch für Sie gelesen. Die Zeit von 1938 bis 1945 ist in der Flachgauer Gemeinde Bürmoos in Salzburg immer noch ein brisantes Thema.


image_print