März 2016

2016.03.27
Die Studentenstadt Dunedin

Nach einer zweistündigen Fahrt durch die pure Einöde erreichten wir von Queenstown aus kommend endlich Dunedin. Es ist dies eine der größten Studentenstädte Neuseelands und auch eine der ersten großen Städte überhaupt auf dem Inselstaat im Pazifik.


2016.03.22
In der Hauptstadt Wellington

Das Te Papa Museum ist das Nationalmuseum Neuseelands. Durch den freien Eintritt ist es natürlich für Backpacker sehr einladend, weil man locker einen ganzen Tag dort verbringen kann. Eine eigene Ausstellung widmet sich der Schlacht von Gallipoli im ersten Weltkrieg, wo viele Kiwis mitgekämpft haben.


UNIKUM Laufen
Andrew Harrison & Band

Letzten Samstag, am 19. 3. 2016, war im Unikum, das für gute Musik weitum bekannt ist, wieder einmal ein Lifeact angesagt. Den Gitarristen und Bandleader Harry Hinterecker hatte ich schon einmal gehört und in guter Erinnerung und daher war ich auf Andrew Harrison & Band neugierig.


„The Swing Thing“ – Das Karussell dreht sich

1969 sorgte Sydney Pollacks amerikanisches Filmdrama „Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss“ (They Shoot Horses, Don’t They?) für Furore und wurde für acht Oscars nominiert. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Horace McCoy aus dem Jahr 1935 und schildert einen Tanzmarathon zur Zeit der Weltwirtschaftskrise in den USA. Das Schauspielhaus Salzburg zeigt die Bühnenfassung.


Der Preis ist unsagbar hoch

Die EU hat damit begonnen, ihre Aussengrenzen dicht zu machen. Mit Zäunen und allem was dazugehört. Mittendrinnen. Am Balkan. Zwischen Griechenland EU und Mitteleuropa. Und man spricht noch immer von Hot Spots und Aufnahmezentren vor Ort. Auch die Türkei muss an einer Problemlösung mithelfen, heißt es.


„Sandkasten“ – eine skurrile Beziehungskomödie

Der polnische Dramatiker Michal Walczak (Jahrgang 1979) hat in seinem mehrfach ausgezeichneten Zwei-Personen-Stück das Spiel der Geschlechter in eine Sandkiste verlegt. Im Theater im Café Shakespeare versuchen Melanie Arnezeder und Bálint Walter (Theaterverein Janus), friedlich miteinander zu spielen, doch Barbie-Puppen und Batman haben wenig gemeinsam.


Die Hohe Jagd 2016

Vor einigen Tagen ist die größe Jagdausstellung im Alpenraum zu Ende gegangen. Die alljährlich stattfindende Großveranstaltung lockt Aussteller und Interessenten aus der ganzten Welt ins Messezentrum am Rande der Mozartstadt.


Das Lamprechtshausener Moorbad – heute Zimmerei Straßer

Im Jahre 1929 wurde der Lamprechtshausener Fremdenverkehrsverband gegründet, wahrscheinlich auf Initiative des damaligen Gemeindesekretärs und Zimmervermieters Siegmund Resch. Dieser Fremdenverkehrsverein suchte am 28. 7. 1929 um ein Darlehen bei der Gemeinde in der Höhe von 60000 Schilling, zum Bau des Moorbades, an.


2016.03.10 Tongariro Alpine Crossing

Als der Wecker um 5:00 Uhr läutete, war ich schon längst wach, die Vorfreude auf den Hike hatte mir beinahe den Schlaf geraubt. Nachdem alles gepackt war, ging es zum Bus. Nach etwa 1,5 Stunden Fahrt kamen wir noch im Dunkeln in Taupo an. Der Vulkan war erst zu sehen, als die Sonne hinter dem Berg aufging. Alle Herr der Ringe Fans kennen ihn wahrscheinlich unter dem Namen Mt. Doom, in Wahrheit aber heißt er Mt. Ngauruhoe.


2016.03.08 Hot Water Beach

Der erste Stop meiner Fahrt Richtung Süden ist Hot Water Beach, welche ihrem Namen wegen der heißen Quellen gerecht wird. Zuvor machten wir noch einen Zwischenstop in der Cathedral Cove, die man nach einer 45-minütigen Wanderung erreicht.




image_print