Archiv

„Der Zauberer von Oz“ – eine fantastische Reise

Das Theater ecce verzaubert im „OVAL – Die Bühne im EUROPARK“ Groß und Klein mit einem Musical nach L. Frank Baums Kinderbuchklassiker, in dem ein kleines Mädchen durch einen Wirbelsturm in ein zauberhaftes Märchenland katapultiert wird.


Braun geht gar nicht

Es ist soweit, die EU lässt die sogenannte “Schnitzelverordnung” umsetzen. Soll heissen, es darf nichts mehr braun werden. Das ist nicht politisch gemeint, sondern ausschließlich küchentechnisch.


Nane & Knut

Am 23. 11. 2017 gastierten Nane Frühstückl und Knut Hem in der Kleinkunstbühne in Laufen. Ab und zu hat man das Glück, einer musikalischen Sternstunde beiwohnen zu dürfen und dieses Konzert war so ein Glücksfall.


Und der Verlierer ist …

Die Stadt Salzburg hat gewählt sich für einen weiteren Wahlgang entschieden. Das war bei den 5 angetretenen Kandidaten auch zu erwarten. Der türkise Harry Preuner hat diesmal knapp vor dem roten Bernhard Auinger gewonnen.


„Am Boden“ der tägliche Krieg

Die junge Kampfpilotin wechselt vom Schlachtfeld über der Wüste in den Krieg im Büro. Nach einem Heimaturlaub muss die werdende Mutter den Einsatz an der Front hinter sich lassen. Von nun an pendelt sie nicht mehr 20 Stunden in den Krieg, es reicht eine Stunde.


Das kernige rote Christkindlgeschenk

Das nenne ich echte Freundschaft. Man sollte auch nicht nachtragend sein. Die SPÖ zeigt, wie es wirklich gehen soll. Da bekommt Nochbundeskanzler Christian Kern quasi als Weihnachtsgeschenk noch eine kleine Gehaltserhöhung.


Magdalena Eder
Stille-Nacht-Zyklus

Die Lamprechtshausener Künstlerin hat am 24. November im Oberndorf ihren Stille Nacht Zyklus der Öffentlichkeit präsentiert. Jedes der Bilder widmet sich einer Strophe des weltberühmten Weihnachtsliedes, das 2018 zweihundert Jahre alt wird.


Petra Fimberger lamprechtshausenMALanders

Die ortsansässige Künstlerin stellt zur Zeit in den Räumen des Gemeindeamtes in Lamprechtshausen aus und wurde von Bürgermeisterin Andrea Pabinger im Rahmen der gut besuchten Vernissage am 22. November vorgestellt.


Der neue Stadtkommandant zu Salzburg

Nach dem mittelfreiwilligen Rücktritt von Bürgermeister Heinz Schaden wird am kommenden Sonntag in der Mozartstadt Salzburg der oder die kommende StadtkommandantIn gewählt.


Es weihnachtet allerorts

Man sieht und hört es an allen Ecken und Enden, Weihnachten kommt in Riesenschritten auf uns zu. Die kommende, stillste Zeit des Jahres drückt den Menschen jetzt schon ihren materialistischen Stempel auf.