„Ja!“ – Stefan Leonhardsbergers erstes Comedy-Solo

Stefan Leonhardsberger | Foto: Kleines Theater/ Susan Both

Stefan Leonhardsberger | Foto: Kleines Theater/ Susan Both

Das Mühlviertler Multitalent Stefan Leohardsberger, Schauspieler, Musiker, Kabarettist, Sänger und Pantomime, stand bisher stets mit dem Musiker Martin Schmid auf der Bühne. Sein erstes Soloprogramm, das die „Hürden auf dem Weg zur ewigen Liebe“ aufzeigt, sollte ursprünglich „Es ist soweit! Jaaa!“ heißen. Nun hat sich der Künstler mit dem langen Namen für den minimalistischen Titel „Ja!“ entschieden. Das Kleine Theater war so schnell ausverkauft, dass ein zweiter Termin eingeschoben werden musste. Vormerken: 28. April 2023!

Elisabeth Pichler

Von Elisabeth Pichler

Ein Vater mit drei Kindern im Alter von sechs, vier und einem Jahr ist ganz schön gefordert. Manchmal sogar überfordert, wenn man nur das Beste für seinen Nachwuchs will und daher die Kinder stets emotional aufzufangen versucht. Wer kennt ihn nicht, den allmorgendlichen Stress, wenn die Kinder pünktlich um 8.30 Uhr im Kindergarten sein müssen, da es für Zuspätkommende kein Pardon gibt. Ich kenne sogar einen Vater, der in seiner Verzweiflung das Kind über den Zaun in den Garten gehoben hat, mit der Aufforderung: „ Klopf einfach ans Fenster!“ Die Aufregung im Kindergarten war legendär.

Bei all dem Trubel wäre natürlich ein Hobby gar nicht schlecht. Der in der Volkshochschule angebotene Kurs „Rappen für Anfänger“ bringt uns in den Genuss einiger Kostproben des Erlernten. Ein Kroatien-Urlaub mit drei Kleinkindern hat natürlich auch seine Tücken. Eigentlich wäre das ja die beste Gelegenheit für den längst überfälligen Heiratsantrag an die Mutter seiner Kinder, die spanische Wurzeln hat und deren Lieblingsspruch lautet: „Esteban mach was!“ Natürlich kommt immer etwas dazwischen und das sind nicht nur die nicht mehr ganz so frischen Calamari. Köstlich sind auch die Unterschiede zwischen einem Bussi-Bussi-Mädelsabend und einem total coolen Männerabend, an dem jeder versucht, seine Gefühle zu unterdrücken. Stefans Lieblingsspielzeug ist sein schickes Lastenfahrrad, dem er einen gerappten Song widmet und in dem sogar zwei Kisten Platz haben. Zeit für sich ist bei drei Kindern kostbar, so kommt der Jakobsweg natürlich für ihn nicht in Frage, aber ein dreitägiger Marsch am Donauradweg hat auch so seine Tücken. Zur Belohnung gab es dafür zumindest eine selbst gebastelte Medaille seines Sohnes.

Was gibt es Schöneres, als wenn sich ein Mann über seine eigenen Schwächen lustig machen kann und das auf so charmante Art wie Stefan Leonhardsberger. Sein „Walk like a President“ Video hat seine Bekanntheit sprunghaft gesteigert. Diesmal darf das Publikum ihn als Double von Joe Biden, Donald Trump und Boris Johnson live erleben. Als rauchender Alexander van der Bellen schleicht er sich schließlich aus dem Saal. Als Zugabe gibt es den „Sackerl Rap“, der dezent auf das schwarze Sackerl mit dem weißen „Ja!“ hinweist, das ganz verloren auf der ansonsten leeren Bühne hängt.

Ein absolut vergnüglicher Abend, nicht nur für Eltern von Kleinkinder. Ob der geplante Heiratsantrag doch noch geklappt hat, sei hier nicht verraten. Wer es unbedingt wissen will, sollte am 28. April 19.30 Uhr ins Kleine Theater in der Schallmoos kommen.

Dorfzeitung - Merkantiles

Sie schätzen unsere Bühnenberichte?

Das freut uns. Noch nie hatten wir mehr Leser! Freunde helfen der Dorfzeitung durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Wir sind sehr stolz auf die Community, die uns unterstützt!

Das Zeitungsprojekt “Dorfzeitung” ist seit 1998 online. Fast alle Beiträge sind noch immer verfügbar und das soll auch so bleiben. Da wir aber trotz allem Engagement für unabhängige Berichterstattung Rechnungen bezahlen müssen, geht es nicht ganz ohne Ihre Hilfe. Daher ist es notwendig, mit der Dorfzeitung auch etwas Geld zu verdienen. Wir haben uns zu einem für die Leser sehr kostengünstigen Abo-System entschieden.

Bitte werden Sie mit einem Abo zum Freund der Dorfzeitung!

Im Folgenden finden Sie einfache Möglichkeiten, wie Sie uns unterstützen können.
Ganz NEU: Ein Abo verschenken >

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE


Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Visits: 4

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "„Ja!“ – Stefan Leonhardsbergers erstes Comedy-Solo"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*