Thomas Enger/ Jørn Lier Horst: Blutnacht

Thomas Enger/ Jørn Lier Horst

Thomas Enger/ Jørn Lier Horst | Foto: Tom Hansen/ Verlag blanvalet

Autoren: Thomas Enger/ Jørn Lier Horst
Übersetzung: Maike Dörries und Günther Frauenlob
Titel: Blutnacht
ISBN:978-3-7341-1204-1
Verlag: Verlag blanvalet
Erschienen: 20.04.2023

Sie können das Buch bei Ihrer Lieblingsbuchhandlung ums Eck oder online bei den Salzburger-Krimihelden bestellen >

Klappentext:

Das dunkelste Kapitel eines Polizisten beginnt dort, wo er nicht hingehört: in einer Gefängniszelle … Der 4. Fall für Blix & Ramm!

Alexander Blix, Kriminalhauptkommissar, sitzt in Haft. Eingesperrt mit Dieben, Vergewaltigern und Mördern, die er selbst hinter Gitter gebracht hat, erlebt Blix das dunkelste Kapitel seiner Karriere als Polizist. Doch dann erfährt er, dass außerhalb der Gefängnismauern Lebensgefahr für einen Mithäftling besteht: Ein Killer wartet darauf, dass der Insasse in vier Tagen in die Freiheit entlassen wird – um diesen dann zu ermorden. Nun muss Blix Polizeiarbeit hinter Gittern leisten, ein hochgefährliches Unterfangen, bei dem ihn nur seine Co-Ermittlerin Emma Ramm unterstützen kann …

Rebecca Schönleitner

Rezension von Rebecca Schönleitner

Es ist mein erstes Buch dieses Autoren-Duos, das mir im Buchladen in die Hände gefallen ist.

Ab der ersten Seite unglaublich spannend konnte ich es fast nicht mehr aus der Hand legen. Die Thematik eines verurteilten Polizisten unter Schwerverbrechern berührt. Er sitzt zu Recht im Gefängnis, hat er doch einen Menschen erschossen – den Mörder seiner Tochter.

Trotzdem bleibt er Polizist, einem Mithäftling droht Lebensgefahr. Obwohl der gute Mann alles andere als ein Sympathiebrocken ist, setzt sich Blix ein um den Fall aufzuklären. Vor Ort erforscht die Journalistin Emma die Sachlage und gerät in große Gefahr.

Bis fast zum Schluss ist nicht klar, die die Dinge liegen, wer ist gut, wer ist böse – und auch mit Ende des Krimis lässt sich diese Frage trotzdem nicht klären.

Unglaublich guter Krimi, spannend, berührend und voller Schmerz.


Dorfzeitung - Merkantiles

Sie schätzen die Buchkritiken in der Dorfzeitung?
Freunde helfen der Dorfzeitung durch ein Abo (=Mitgliedschaft)! Wir sind sehr stolz auf die Community, die uns unterstützt! Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben.

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Thomas Enger/ Jørn Lier Horst: Blutnacht"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*