Schule 2020: Geografie und Wirtschaftskunde

Hellas, Griechenland

Es ist schon lange her und es war einmal schön auf dieser Welt. Es war die Zeit als Europa noch Geld hatte und Amerika noch genug Druckerschwärze zum Nachdrucken von im Budget fehlenden Dollarscheinen.

Die Chinesen waren damals noch vorwiegend in China unterwegs, einige begannen schon damals, Afrika aufzukaufen. Die Inder blieben in Indien und die Brasilianer rodeten den Regenwald um billiges Soja nach Europa zu verkaufen.

Es gab noch genug Luft zum Atmen und Wasser zum Trinken.

Damals, 2011 vor dem großen Crash, als noch immer niemand glaubte, dass es, so wie damals gewirtschaftet wurde, nicht weitergehen kann. Und Amiland war so wie immer mittendrin und überlegte, welcher Krieg die marode US-Wirtschaft sanieren könnte. (kat)

image_pdfimage_print

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Schule 2020: Geografie und Wirtschaftskunde"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.