Sbg. Landestheater: Intendant rettet die Vorstellung „Jugend ohne Gott“

Foto: Salzburger Landestheater

Foto: Salzburger Landestheater

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
da sich der Schauspieler Gero Nievelstein bei seiner letzten Vorstellung am Knöchel verletzt hat, ist heute der Intendant – und Regisseur des Stücks – Carl Philip von Maldeghem höchst persönlich für ihn eingesprungen.
Er spielte vor voll besetztem Haus in der Schulvorstellung „Jugend ohne Gott“ die Rollen Der Pfarrer und Der Alte.
Auch bei der nächsten Vorstellung am 02. Juni 2011, 19.00 Uhr, wird Carl Philip von Maldeghem wieder auf der Bühne stehen.

Mit freundlichen Grüßen,

Mag. Juliane Breyer
Leitung Kommunikation
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Publikationen

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Sbg. Landestheater: Intendant rettet die Vorstellung „Jugend ohne Gott“"

Hinterlasse einen Kommentar