:dieRAUM präserntiert
Sepp Lingl

Am Donnerstag, den 09.06.2011, lud Veronika Konrad zu einem frühsommerlichen Come Together nach Laufen/ Obb. in :dieRAUM. Zur Einstimmung gaben die Gastgeberin und zwei ihrer Schülerinnen eine Kostprobe ihres trommlerischen Könnens.

Von Rochus Gratzfeld

Präsentiert wurden in :dieRAUM ausgewählte Grafiken von Sepp Lingl. Sepp Lingl lebt in Freilassing. Ein Künstler mit brillianten zeichnerischen und malerischen Fähigkeiten. Ein Repräsentant der alten Schule. Ein Mensch, bei dem das Leben deutliche Spuren hinterlassen hat. Darüber berichtete in Bildern auch ein mehrfach international ausgezeichneter Kurzfilm von Cami Schmidt, der die Aufmerksamkeit der BesucherInnen fand. Mehr, der die BesucherInnen fesselte.

Im „italienischen Innenhof“ durfte ich dann erotische Lyrik lesen, die ich so um die Jahrtausendwende verfasst habe. Begleitet wurde ich dabei musikalisch von Johannes Thanhofer. Alles in allem ein gelungener Abend. Ein Abend, mit lustvollen und nachdenklichen Momenten.

Ich freu mich jedenfalls schon auf das nächste Come Together in :dieRAUM. Jedenfalls laufen die Vorbereitungen für den Themenschwerpunkt Heimat auf Hochtouren. Wird eine ganz spannende Sache. Im zweiten Halbjahr des Jahres in :dieRAUM, Laufen.

image_pdfimage_print

1 Kommentar zu ":dieRAUM präserntiert
Sepp Lingl"

  1. Rochus Gratzfeld Rochus Gratzfeld | 20. August 2011 um 22:49 |

    ab dem 3. september geht es in :dieRAUM weiter mit dem themaHEIMAT

Hinterlasse einen Kommentar