Sue B. – Selfs – Aktfotografien

Sue B

Die Ablichtung des menschlichen Körpers ist eine Herausforderung, die nur wenige Fotografen annehmen, und es werden noch weniger, wenn es um den eigenen geht. Sue B. läßt uns teilhaben bei ihrem Blick in den Spiegel und zeigt, wie schön klassische Schwarzweiß Fotografie sein kann.

Dr. Karl Traintinger

Von Karl Traintinger

Sue B. zeigt im Fotomanium Selbstportaits. Die sensiblen SW Fotos sind eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem eigenen Ich der Fotografin.

In der Fotografie spielen und spielten künstlerischen Selbstportraits immer wieder eine wichtige Rolle, wenn ich nur an Bilder von Valie Export und Martin Pudenz denke.

„Ich fotografiere, um mich mit mir selbst zu beschäftigen und um mich besser kennen zu lernen. Die Veränderung des Blickwinkels auf mich selbst präzisiert meine Selbstwahrnehmung. Der Blick im den Spiegel hingegen ist zu flüchtig um eine derart nachhaltige Wirkung für mich erzielen zu können.“ Sue B.

___STEADY_PAYWALL___

Fotos von Sue B. In der Dorfzeitung: Sue B. – Selfs II

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Dorfladen

Über den Autor

Karl Traintinger
Dr. Karl Traintinger ist der Herausgeber und leitende Redakteur der Dorfzeitung. Die Dorfzeitung ist seit September 1998 unter dem Motto: "Dorf ist überall" online. 2018 kam das Dorfradio, das Radiomagazin der Dorfzeitung dazu. Es wird jeden ersten Montag im Monat von der Radiofabrik in Salzburg ausgestrahlt und kann zudem weltweit gestreamt werden.

3 Kommentare zu "Sue B. – Selfs – Aktfotografien"

  1. Über “ Sue B. selfs II “ bin ich auf die Künstlerin gekommen. Da ich selber auch Selbstportaits mache, ist meine Hochachtung für diese Arbeiten noch um so größer.Immer wieder sehr erfrischend die Natürlichkeit die Wärme und die entschlossenheit des Ausdrucks. Sehr schön.

  2. Rochus Gratzfeld Rochus Gratzfeld | 17. August 2016 um 13:29 |

    Was wurde aus Sue B ?

  3. Ich habe auch schon länger nichts mehr von ihr gehört, werde nachfragen, was los ist! 😉

Hinterlasse einen Kommentar