Stadt Salzburg: Autokino an der Salzach

Foto: KTraintinger, Dorfzeitung
Foto: KTraintinger, Dorfzeitung

Foto: KTraintinger, Dorfzeitung

Gewöhnlich gut informierte Kreise aus Schloss Mirabell berichten über eine neue Nutzungsvariante des Betonklotzes an der Salzach. An die salzachseitige Wand des Fernheizwerkes sollen ab Sommer Hollywoodfilme projiziert werden.

Ein 300 Autos fassender Parkplatz spannt sich brückenähnlich, vom Doppler – Gymnasium ausgehend, über die Salzach. Parkplatzprobleme im Bereich der Ignaz-Harrer-Straße  entfallen.

image_pdfimage_print

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Stadt Salzburg: Autokino an der Salzach"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.