Rochus Gratzfeld: MULTI-KULTI

 

Der Salzburger Multumediakünstler Rochus Gratzfeld hat sein erstes Buch vorgestellt, erschienen ist es im Eigenverlag. Der Künstler, selbst Migrant aus Deutschland, lebt in der Elisabeth Vorstadt, einem Grätzel in Salzburg, das durch seine MULTI-KULTI Bewohner gekennzeichnet ist. 

Menschen, die aus vielen verschiedenen Ländern kommen und die in Salzburg ihre Heimat gefunden haben, oder auch nicht. Mitgebracht haben sie einen Teil ihrer Kultur und sie laden uns ein, daran Teil zu haben. Unaufdringlich, friedlich. Wenn wir wollen.

Wir leben alle in einer Welt.

Wie, das bestimmen wir alleine.
Ob in Frieden oder Feindschaft,
ob mit- oder gegeneinander.
Auch, was wir unseren Nachkommen hinterlassen, bestimmen wir alleine.
Ob verbrannte Erde, oder blühende und fruchtbare Natur.
Ob Armut oder Wohlstand für Viele.

(Rochus Gratzfeld. Migrant)

Rochust Gratzfeld zeigt mit seinem Buch ein Salzburg, abseits vom Festspieltrubel,  abseits vom Hochglanzprospekt. Er zeigt ein Salzburg, das es auch gibt, auf das man durch sein Buch neugierig wird. Erstklassige, sensible Fotos von der Elisabethvorstadt und von Menschen, die dort leben zeigen, wie gut es miteinander gehen kann. Die Texte tun das ihre dazu. Es ist ein sehr persönliches Buch eines Migranten, der auch in Salzburg seine neue Heimat gefunden hat. Schön für ihn und für uns.

Das MULTI-KULTI Buch von Rochus Gratzfeld kann jedermann/frau empfohlen werden! Es sollte in keiner Bibliothek fehlen, in keiner privaten, und schon gar nicht in einer öffentlichen. (Karl Traintinger)

Rochus Graztfeld: MULTI-KULTI
Oder: Leben in der Elisabeth-Vorstadt
Das Buch umfasst 72 Seiten, davon 27 farbig. Format 20 cm x 15 cm.
Softcover mit Umschlag.
Preis: 8 EURO

Bestellungen: wandergalerie@gmx.at

 

image_pdfimage_print

2 Kommentare zu "Rochus Gratzfeld: MULTI-KULTI"

  1. Rochus Gratzfeld Rochus Gratzfeld | 21. Februar 2012 um 14:59 |

    herzlichen dank für vorstellung und kommentierung, lieber karl. lg rochus

  2. Rochus Gratzfeld Rochus Gratzfeld | 27. Februar 2012 um 22:51 |

    …übrigens jetzt auch in den folgenden buchhandlungen erhältlich:
    motzko am kiesel
    rupertus buchhandlung

    und bald auch in der wunderschönen stadtbibliothek in lehen.

Hinterlasse einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.