Ein Verlag macht Schule – Schüler machen ein Buch

Unsere Welt 2050

Unsere Welt 2050Ein engagierter Verlag und eine aufgeschlossene Schulleitung, entschlossen sich dieses Frühjahr zu einem spannenden Projekt. Zusammen mit den Abiturienten des Jahrgangs 2009/10 der Walther Groz Schule Albstadt-Ebingen, soll im kommenden Schuljahr ein Buchprojekt verwirklicht werden.

39 Schüler meldeten sich spontan zu diesem neuen Seminarangebot. 15 Schüler wurden von der Schule ausgewählt. Diese saßen am 28. Juli 2009 erwartungsvoll vor mir, der Verlegerin. Sie wollten dabei sein, bei der
Entstehung eines neuen Buches. Sie sollen selbst schreiben, vor allem aber auch andere Jugendliche dazu motivieren, Texte einzureichen. Sie sollen eingehende Texte lesen, zusammen mit dem Lehrer Bertram Weber und mir, der Verlegerin Christine Brendle besprechen, bewerten und auswählen für ein Buch.  Sie sollen redigieren, einen Buchblock und ein Buchcover gestalten, den endgültigen Titel festlegen. Kennen lernen wo und wie Bücher angemeldet werden. Sie sollen den Buchpreis kalkulieren und erfahren wie das fertige Buch dann in den Handel und zum Leser kommt.

Das von mir zur Inspiration in den Raum geworfene Thema “Deutschland 2050”, wurde von den Schülern begeistert aufgegriffen, doch es sollte “Unsere Welt 2050” heißen. Damit bewiesen die Schüler, dass sie bereits global denken und, dass es auch die heutige Jugend interessiert, wie ein Buch entsteht.

Bitte tragen auch Sie dazu bei, dass möglichst viele Jugendliche von dieser Ausschreibung erfahren:
Ausschreibung: Unsere Welt 2050
Dazu können junge Leute zwischen 16 und 26 Jahren Texte einreichen, gerne auch aus anderen Ländern. (Die Texte sollten aber in deutscher Sprache geschrieben sein, bzw. übersetzt.) Die besten Texte werden in einem Buch
veröffentlicht.

Bitte einreichen beim:
C. M. Brendle Verlag
“Unsere Welt 2050”
Auf der Stelle 37
72461 Albstadt

Text: Bitte dreifach – eine bis maximal acht Seiten, Schriftgröße 12 bis 14 Punkt, Zeilenabstand 1,5 Zeilen, Seitenzahlen nicht vergessen. Den Text bitte anonym einreichen: also mit einem Kennwort versehen. Bitte fügen Sie Ihrer Einsendung ein Kuvert bei, das mit dem gleichen Kennwort beschriftet ist. Es sollte eine kurze Vita des Autors enthalten, die Bestätigung, dass der Einreicher auch der Urheber des Textes ist. Und die Einverständniserklärung, dass Sie, im Falle dass Ihr Text ausgewählt wird, mit einer Veröffentlichung in dem geplanten Buch einverstanden sind. Bitte nennen Sie auch Ihre vollständige Anschrift, eventuell die
Telefonnummer und soweit vorhanden, die e-Mail Adresse (die Daten werden selbstverständlich nicht weiter gegeben). Die Teilnehmer, deren Texte in das Buch aufgenommen werden, erhalten ein Freiexemplar und weitere Bücher zum Autorenrabatt (30 %).


Mit freundlichen Grüßen
Christine Brendle

C. M. Brendle Verlag
Auf der Stelle 37
72461 Albstadt (Onstmettingen)

Tel.: 07432 / 90 73 816
Fax:  07432 / 90 73 817

Mail: info@brendle-verlag.de
www.brendle-Verlag.de

Auf der Homepage des Verlages können Sie das Projekt mitverfolgen.


image_pdfimage_print

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Ein Verlag macht Schule – Schüler machen ein Buch"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.