Jonas Jonasson: Der Hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand

Buchtitel: Der Hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand
Autor: Jonas Jonasson
Verlag: Carl´s books
Erschienen: 2011
Als Buch bei Amazon kaufen >
Als Audiobook bei Amazon kaufen >

Das Buch wurde von Annelore Achatz für Sie gelesen.

Klapptext:
Allan Karlsson hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch während sich der Bürgermeister und die lokale Presse auf das große Spektakel vorbereiten, hat der Hundertjährige ganz andere Pläne: er verschwindet einfach – und schon bald steht ganz Schweden wegen seiner Flucht auf dem Kopf. Doch mit solchen Dingen hat Allan seine Erfahrung, er hat schließlich in jungen Jahren die ganze Welt durcheinander gebracht.

Jonas Jonasson erzählt in seinem Bestseller von einer urkomischen Flucht und zugleich die irrwitzige Lebensgeschichte eines eigensinnigen Mannes, der sich zwar nicht für Politik interessiert, aber trotzdem irgendwie immer in die großen historischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts verwickelt war.

Rezension:
Skurril, kurzweilig, äußerst fesselnd, zum Brüllen komisch ist „Der Hundertjährige…“ ein muss für jeden Bibliophilen!!!!!!!!
Der Humor ist tiefschwarz, doch es ist unmöglich, nicht los zu lachen, vor allem, bei den (unfreiwilligen) Morden bzw. der Beseitigung der Leichen….

Doch da will ich jetzt nicht vorgreifen und zuviel verraten.
Jedenfalls geht es um die Lebensgeschichte des Allan Karlsson, der, wie der Titel ja bereits verrät 100Jahre geworden ist. Wie er so alt werden konnte ist ihm selber das größte Rätsel. Wir Leser fragen uns das auch bald, denn seine Geschichte wird in Rückblenden erzählt und er wurde in Eigenregie Sprengstoffexperte! Nur so, als Beispiel.

Das er dann auch noch diverse politische Größen kennen lernte (überlebte), bzw. „unter den Tisch soff“ dem Alkohol sowieso nie abgeneigt war und aus dem Gulag wieder herauskam grenzt an ein Wunder. Ja, dieser Hundertjährige war sehr umtriebig.
Für jeden Leser jeglichen Alters geeignet, dieses Buch heitert sie auf jeden Fall auf!

image_pdfimage_print

Dorfladen

Über den Autor

Annelore Achatz
Siehe Dorfzeitung.com

1 Kommentar zu "Jonas Jonasson: Der Hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand"

  1. Rochus Gratzfeld Rochus Gratzfeld | 7. Oktober 2012 um 20:06 |

    ein wunderbares buch!

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.