Fux: Die Lage der Nation zu Wahlzeit

Nationalratswahlen 2002. Es führen viele Wege ins Bundeskanzleramt, auf manchen muss man kriechen und es ist dunkel, so dunkel dass die Farbe des Mitkriechers erst nach dem Ankommen zu sehen ist.

Es stellt sich nur die Frage, wie hoch darf der Preis sein, den man zu zahlen bereit ist, nur um regieren zu dürfen. Wolfgang Schüssel zeigt uns seine Variante. (kat)

image_pdfimage_print

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Fux: Die Lage der Nation zu Wahlzeit"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.