Bernhard Fleischer holte sich gestern Abend in Berlin erneut den ECHO Klassik!

Bernhard Fleischer ECHO(c) Magdalena Lepka

Bernhard Fleischer ECHO(c) Magdalena Lepka

Gestern Abend (14.10.12) wurde im Konzerthaus Berlin die Gala zur Verleihung des ECHO Klassik gefeiert, Bernhard Fleischer feierte mit. Der Salzburger Filmproduzent holte diese wichtige Auszeichnung erneut nach Österreich: Die in San Francisco aufgezeichnete DVD “The Little Mermaid” überzeugte die Jury in der Kategorie Musik-DVD-Produktion des Jahres (Live-Aufnahme). Zum ersten Mal führten Nina Eichinger und Rolando Villazón durch den Abend und stellten gemeinsam die diesjährigen Preisträger vor, das ZDF übertrug die Gala noch am selben Abend.

“Wir sind in diesem Fall besonders glücklich über die Auszeichnung, weil “The Little Mermaid” eine herausragende Zusammenarbeit von John Neumeier, Lera Auerbach und dem San Francisco Ballet darstellt. Die mediale Begleitung eines Tanzprojektes ist schwieriger zu finanzieren und zu organisieren als starbesetzte Musikprogramme, daher danken wir der Jury für den Weitblick bei der Honorierung dieser Gemeinschaftsleistung,” sagt Bernhard Fleischer.

In den vergangenen Jahren wurden bereits drei Produktionen der BFMI mit dem ECHO Klassik ausgezeichnet. 2007 für die “Mozart 22 Edition”, 2008 für “Le nozze de figaro” und “Albrecht Mayer. New Seasons”: http://www.bfmi.at/awards.htm

Die kleine Meerjungfrau
”The little Mermaid” ist die Aufzeichnung eines Ballets von John Neumeier, der bei dieser Produktion aus San Francisco für Choreographie, Bühnenbild, Kostüme und Lichtgestaltung verantwortlich zeichnet. Die ausdrucksstarke Musik wurde von der russisch-amerikanischen Komponistin Lera Auerbach geschrieben. Die Geschichte unerwiderter Liebe wird frei nach Hans Christian Andersen’s Erzählung und Lebensgeschichte auf die Bühne gebracht und verlangt in der Darstellung emotional wie körperlich das Äußerste von den Tänzern des San Francisco Ballet ab.

© 2011, eine BFMI Produktion in Kooperation mitNDR/Arte, WNET und dem DVD Label C Major Entertainment

ECHO Klassik
Der ECHO Klassik gehört zu den etablierten und bekanntesten Musikawards der Welt und wird seit 1994 vergeben. Die Deutsche Phono-Akademie – das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie e. V. – ehrt damit jährlich herausragende und erfolgreiche Leistungen nationaler und internationaler Künstler. Ein wesentliches Ziel des ECHO Klassik ist, nicht nur Weltstars wie Anna Netrebko, José Carreras, Philippe Jaroussky oder Daniel Barenboim für ihre musikalischen Leistungen auszuzeichnen, sondern auch herausragende junge Talente mit der Auszeichnung zu fördern.

Weitere Informationen: www.echoklassik.de

Presseaussendung
Hinterland. Büro für Kommunikation
Julia Lepka-Fleischer

 

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Bernhard Fleischer holte sich gestern Abend in Berlin erneut den ECHO Klassik!"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.