„Träume Träume!“ – Ich hab geträumt, ich sei ein Schmetterling

Theater mit Tanz und Musik für die Kleinsten (ab 1,5 Jahre) verspricht das Toihaus Salzburg und entführt die Kinder in eine Zauberwelt, in der eine übermütige, stets zu Unsinn aufgelegte Traumfee eine etwas verschrobene ältere Dame zum Lächeln bringt.

Von Elisabeth Pichler.

Mit strenger Miene nimmt eine feine alte Lady, ganz in Schwarz gekleidet, auf einer Parkbank Platz. Sie wischt den Staub weg, stellt ein Radio auf, putzt ihre Brille und beginnt zu lesen. Als sie die Müdigkeit übermannt, benutzt sie das Buch als Kopfpolster und entschwebt ins Land der Träume. Da taucht hinter der Bank eine muntere Gestalt auf, umkreist neugierig die schlafende Dame und zieht ihr das rote Brillenputztuch aus der Manteltasche. Wie durch ein Wunder wird dieses Tuch riesengroß und plötzlich regnet es auch noch blaue Papierschnipsel auf die Bühne. Da staunen nicht nur die Kinder, auch der Cellospieler (Herbert Pascher), der sich bisher dezent im Hintergrund gehalten hat, beginnt zu lächeln. Cornelia Böhnisch unterhält und verzaubert als Traumfee die Kinder mit viel Tanz, poetischen Bildern und lustigen, überraschenden Szenen. Sie verwandelt sich mit Hilfe von Tüchern in seltsame Tiere, spielt mit einem verrückten Regenschirm voll Überraschungen oder lässt einfach nur die Sonne aufgehen. Ihr fröhliches, doch unverständliches Plappern klingt wie Musik. Kein Wunder, dass die ältere Dame (Myrto Dimitriadou) mit verklärtem, zufriedenem Lächeln aus ihren Träumen erwacht.

Die 30 Minuten vergehen wie im Flug. Die Kinder sitzen auf Polstern und Matten rund um die Bühne, sind mucksmäuschenstill und rühren sich nicht von der Stelle. Ein traumhaftes Stück voll Magie, ein ganz spezielles Erlebnis für Eltern, Großeltern und natürlich vor allem für die Kinder. „Lasst uns unseren Träumen wieder Raum im Leben geben!“ Möge dieser Wunsch des Toihauses in Erfüllung gehen und mögen alle Träume so heiter sein wie in diesem Musik- und Tanztheater für Kleinstkinder.

„Träume Träume!“ Theater mit Tanz und Musik (1,5+) mit: Cornelia Böhnisch, Myrto Dimitriadou (Tanz/Spiel). Herbert Pascher (Musik). Siegrid Wurzinger (Bühne/Kostüme/Idee). Arian Andiel (Licht). Cornelia Böhnisch (Choreografie). Fotos: toihaus/ Michaela Grieshaber

image_pdfimage_print

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "„Träume Träume!“ – Ich hab geträumt, ich sei ein Schmetterling"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.