Alpenrepublikanische Staatstrauer

 

Bei der aktuellen alpinen Skiweltmeisterschaft im steirischen Schladming bleibt der erhoffte Medaillensegen für die Österreichische Mannschaft bis jetzt aus. Staatstrauer ist angesagt, Schuldige werden gesucht.

Alpenrepublikanische Staatstrauer

Als letzte verzweifelte Maßnahme hat jetzt der im Freistaat Bayern geborenen Papst Benedikt seinen Rücktritt angekündigt, vielleicht hilft ja das, man wird sehen. Die Habsburger waren ja früher sehr katholisch, bei der aktuellen Regierung ist über ihren Glauben wenig bekannt, die sind eher nur gierig auf Steuergelder. Noch gibt es einige Medaillen zu gewinnen, die Hoffnung stirbt wie immer zuletzt. (kat)

image_pdfimage_print

1 Kommentar zu "Alpenrepublikanische Staatstrauer"

  1. Maurer Kurt G. Chrysanth Kernöl | 15. Februar 2013 um 08:48 |

    Ab sofort werden die Skier unserer Alpinasse mit original Kernöl behandelt und dann wird es auch Siege geben!

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.