dorfzeitung _quer

au_pichlmueller-manipeme_600Liebe Freunde und Freundinnen in- und außerhalb Salzburgs,

am 15. März findet in der Rotunde der Salzburg AG eine Versteigerung von Kunstwerken zugunsten unseres Nepalprojektes, der Shree Jharkot Traditional Medical Center School statt.

Seit Freitag Nachtgibt es nun auch die Möglichkeit, online die Werke anzusehen und Aufträge zum Bieten zu erteilen, wenn man nicht selbst kommen kann oder möchte: www.schule-macht-schule.at/auktion (von dort aus kommt ihr auch an Info über das Projekt in Nepal).

Das heißt, ihr könntet selbst mitsteigern oder Leute animieren, das zu tun.

Die Arbeiten haben Künstler/innen und Sammler/innen kostenlos zur Verfügung gestellt; es gibt wunderschöne Bilder und Objekte von Grafiken und Aquarellen über großformatige Gemälde bis hin zum traditionellen buddhistischen Thangka, von Ruedi Arnold bis Thomas Wizany. Es gibt Prosecco zur Begrüßung, es gibt ein Buffet und es gibt stimmungsvolle Musik…
(Na ja, das mit dem Prosecco wird online schwierig…)

Was wir noch brauchen: Wir brauchen viele Bieter/innen.
Kommt selbst und gebt diese Information an alle weiter (am besten mit ein paar persönlichen Worten!), die sich für die Auktion interessieren könnten:
Leute, die Kunst mögen, Leute die gelegentlich Kunst erwerben …
… und dies hier mit einer guten Sache verbinden können
(oder um der Sache willen zum ersten Mal Kunst kaufen?)

Liebe Grüße
Christina Klaffinger und Wolf Pichlmüller