Im Wahlschlamassel
oder, die Qual der Wahl.

wahl_1   wahl_2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Wahlplakate an den Straßenrändern werden größer und mehr, die Salzburger Landtagswahl rückt unverkennbar näher. Die Botschaften auf den Plakaten werden zusehens aussagekräftiger.

Die einen wollen in Zukunft auf das Land schauen, wieso haben sie es bisher nicht gemacht. Wieder andere haben in den letzten Monaten von den fast 2 Milliarden Schulden die Hälfte abgebaut, wieso stressen dann die verbleibenden 340 Millionen so, wenn´s doch so leicht geht, mit dem Geldverdienen. Einer Partei ist die Kontrolle über alles sehr wichtig, vielleicht sehen sie sich als neue “Law and Order Partei” und es sind interessanterweise nicht die Blauen, die das so vehement fordern. Wieder andere wollen alle Generationen respektieren und wem das alles noch nicht reicht, dem droht der Erbonkel aus Kanada mit seinem Besuch.

Alles in allem eine verworrene Situation im schönen Land Salzburg, mögen nicht die Schlechtesten die Wahl gewinnen.  (kat)

 

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Im Wahlschlamassel
oder, die Qual der Wahl."

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*