Der Achartinger Bach

strawies_01

Acharting ist ein Ortsteil der Gemeinde Anthering, die etwa 10 km nördlich der Stadt Salzburg am Fuße des Haunsberges liegt. Der Bach, der entlang der Ortschaft fließt, entspringt auf der Obertrumer Seite des Haunsberges und mündet letzendlich nach dem Durchqueren der Antheringer Au in der Salzach.

ktraintingerVon Karl Traintinger.

Im oberen Bereich geht der Achartinger Bach in den Hauserbach über, danach in den Strubach. Zahlreiche kleinere Bäche speisen die Hauptbäche. Wirtschaftlich genutzt wird der Bach noch zweimal: Im Bereich des Achartinger Baches werden die Mühlsteine der Fuchsenmühle betrieben, im Bereich des Hauserbaches gibt es noch ein Sägewerk.

Im Laufe der nächsten Zeit werde ich Fotoserien über mehrere Bereiche des Achartinger Baches veröffentlichen. Die vorliegenden Bilder stammen aus der Gegend des Strubaches, mehrere hundert Meter oberhalb des Sägewerkes im Bereich der neuen Brücke an der Landstrasse, die von Wald (Anthering) und Mühlbach (Obertrum) nach Doppl/ Würzenberg (Anthering) führt.

Fotos auf [dorf.bild] kaufen >

image_pdfimage_print

1 Kommentar zu "Der Achartinger Bach"

  1. Rochus Gratzfeld Rochus Gratzfeld | 31. Mai 2013 um 13:12 |

    möge uns solches lange erhalten bleiben!

Hinterlasse einen Kommentar