Aktuelle Bücher: Die Roccos von Ulla Parrinello – Der Stiefmutterplanet von Pierre Dietz

Die Roccos von Ulla Parrinello

roccos02Elisabeth Traintinger. Der erste Roman von Ulla Parrinello, selbst mit einem Italiener verheiratet, ist eine gelungene und äußerst humorvoll geschriebene Geschichte aus dem Leben einer schwäbisch – italienischen Familie.

Wie Ulla das Leben mit ihrem sizilianischen Ehemann, zwei Töchtern in der Pubertät und dem kleinen Sohn Fabio meistert, ist es wert gelesen zu werden. So manche Situation könnte einem aus der eigenen Familie bekannt vorkommen.

Die Autorin beschreibt die unterschiedlichen Charaktereigenschaften der einzelnen Familienmitglieder sehr treffend, so dass man sich in den “alltäglichen Wahnsinn” der Familie Rocco gut einfühlen kann. Das Buch sorgt für kurzweilige, entspannende Unterhaltung und ist besonders für Mütter und Ehefrauen zu empfehlen, da sich diese in den “Roccos” öfters wiedererkennen werden.

Ulla Parrinello
Die Roccos. Verwandte und andere Katastrophen
2007 C. M. Brendleverlag
ISBN 978-3-9810329-7-0 TB, 144 Seiten, 12,90 €

Buch bei Amazon kaufen: Die Roccos: Verwandte und andere Katastrophen

Der Stiefmutterplanet von Pierre Dietz

Inhalt: Die Erde hatte die Umlaufbahn um die Sonne verlassen, nachdem sie mit einem anderen Planeten zusammengestossen war. Die wenigen Überlebenden konnten nur dank der Erdwärme unterirdisch eine neue Existenz aufbauen.Doch die Menschen verstrickten sich immer mehr in religiösem Eifer. Kriege entbrannten in der Diskussion um das Leben vor der Katastrophe. Nach wenigen Generationswechseln hatte man die Sonne vergessen und glaubte nicht mehr an die Überlieferungen.Doch nach über 1600 Jahren entdeckten wagemutige Abenteurer, die sich bis zur Oberfläche der Erde begeben hatten, dass sich diese einer Sonne zu nähern schienen. Die Möglichkeit, die Oberfläche des Planeten nutzen zu können, beflügelte den Präsidialrat gegen den Protest der Sektenführer, der Erde ihre ursprüngliche Umlaufbahn zurückzugeben. Bereits in naher Zukunft soll dies mit einer gewaltigen atomaren Explosion realisiert werden. Du bist zu einer Mission auf den Planeten Stiefmutter geschickt worden, denn hier versucht man dessen Uranvorräte abzubauen. Der Zeitplan ist knapp, denn nach neuesten Berechnungen ist nur noch wenig Zeit dafür. Daher sind manche schon sehr nervös und gereizt und es kommt immer wieder zu Spannungen! Nachdem du von Aufständigen entführt wirst, eröffnen sich für dich völlig neue Einblicke und Erkenntnisse.Die Geschichte droht zu eskalieren, als ihr auf der Raumstation einem fremden Wesen begegnet…

Rezension: KTraintinger. Ich habe das Buch 2 Buben im Alter von 15 Jahren zum Lesen gegeben. Die einstimmige Meinung war, dass es ihnen für einen Comic zu viel Text hat und dadurch nicht lustig zum Lesen ist. Die Geschichte ist ganz gut, in Kombination mit dem Comic weniger. Beide Buben sind Leseratten.

Der Stiefmutter-Planet: Ein archäologischer Sciencefictioncomic (Broschiert)
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (25. August 2009)
ISBN-10: 3837098397, ISBN-13: 978-3837098396. 52 Seiten

Buch bei Amazon kaufen: Der Stiefmutter-Planet: Ein archäologischer Sciencefictioncomic

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Aktuelle Bücher: Die Roccos von Ulla Parrinello – Der Stiefmutterplanet von Pierre Dietz"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.