White Noise Oberndorf: Mostar Akustik

Das Konzert des Quartett´s um Marko Govorčin war eines der absoluten Highligts im Kunstigel in Oberndorf.

bm_04

___STEADY_PAYWALL___

“Die Musiker vermengen orientalische Melismen mit ungeraden Balkan-Rythmen und Elementen der Klassik und des Pop mit jenen des Jazz.” hieß es im Programm und das Publikum war von dieser Musik zwischen Balkan und Orient begeistert; es wurde mitgesungen und geklatscht.

Besetzung: Marko Govorčin (vocals, guitar, perccussion), Rita Movsesian (vocals), Monika Ciernia (sax), Stefan Cikos (piano)

image_pdfimage_print

Dorfladen

1 Kommentar zu "White Noise Oberndorf: Mostar Akustik"

  1. Hanns Mayr Hanns Mayr | 15. Oktober 2013 um 15:53 |

    Das war ein Superkonzert mit erstklassigen Musikern an den Instrumenten und 2 außergewöhnlichen Stimmen! Dazu die Kombination von Piano, Gitarre und Sax ist sensationell. Gratulation und danke für den schönen Abend! Vielleicht gibte es Ähnliches auch einmal in der “Nachigelzeit” zu hören.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.