A TIME TO REMEMBER – The Dubliners in Salzburg

Foto: Manfred Siebinger
Foto: Manfred Siebinger

Foto: Manfred Siebinger

Zum Abschluß der diesjährigen Österreich – Tournee stand Salzburg auf dem Plan. A TIME TO REMEMBER – der Titel ist Programm: Neben allen bekannten Hits gabs Video- und Fotoeinstellungen, die an die Anfänge der Dubliners mit dem unvergessenen Luke Kelly erinnern, fast 3 Stunden Irish Folk mit ‘white rover’ als Zugabe.

Foto: Manfred Siebinger

Foto: Manfred Siebinger

Die Geschichte der „ältesten Boy-Group der Welt“ beginnt im Jahr 1962 in der Nähe von St. Stephen Green in der Merrion Row in Dublin: Barney McKenna, noch heute das Urgestein der Band, Ronnie Drew und der legendäre Luke Kelly treffen sich im O’Donoghue’s Pub, wo Anfangs im Hinterzimmer aufgespielt wurde. Von da an ging es steil Berg auf – und noch immer touren sie jedes Jahr. Nachdem in Salzburg die diesjährigen Österreich-Auftritte beendet wurden, gehts vom Oktober – Dezember nach Deutschland, Holland und Belgien.

Foto: Manfred Siebinger

Foto: Manfred Siebinger


image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "A TIME TO REMEMBER – The Dubliners in Salzburg"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.