dorfzeitung _quer

Hasenjagd hinterm Dom

Bei der Eröffnung des diesjährigen Rupertikirtages rund um den Salzburger Dom gab es auch Opfer, ein Plüschhase wurde aufgeknüpft. Die Salzburger Jägerschaft weist jede Verantwortung von sich, Bären sind in Salzburg kein jagdbares Wild. Ob eine der vielen Schießbuden um den Dom ursächlich am Aufhängen beteiligt war, entzieht sich meiner Kenntnis, meint ein frische heiße gezuckerte Röstmandeln essender Spaziergänger.