N’Aschling BRASS | Das grosse Blech aus dem Innviertel

Abseits des Salzburger Festspieltrubels feiert diesen Sommer die Theatergruppe Bürmoos (seit 2007  Bürmooser Kellertheater) sein 25-jähriges Bestandsjuliläum mit einem reichhaltigen Kulturprogramm für die Flachgauer Glasbläsergemeinde.

ktraintinger300_bigger

Von Karl Traintinger

Neben zahlreichen Theaterproduktionen standen auch 2 Konzerte auf dem Programm. Bereits im Juli gastierte Sabina Hank mit ihrer Band in Bürmoos, gestern abend war die N’Arschling Brass zu hören.

Eins vorweg, N’Aschling ist ein Mundartausdruck aus der Gegend, der nichts anderes als ärschlings = rückwärts, verkehrt bedeutet. Verkehrt ist bei den 4 Blechbläsern aus Neukirchen an der Enknach im benachbarten oberösterreichischen Innviertel allerdings gar nichts.

Das Ensemble N’Aschling Brass besteht aus 2 Tubaspielern, 2 Euphoniumspielern, einem Schlagzeuger sowie einer Sängerin. Beim Konzert in Bürmoos musste man besetzungstechnisch etwas improvisieren, Georg Schmerold, der normalerweise die “ganz große Tröte” spielt, heiratet heute und hatte am Vorabend seiner Hochzeit keinen Ausgang mehr bekommen. 🙂

Die Musiker begeisterten ihr Publikum mit einem bunten Programm, dass sich von klassischer Brass-Musik bis hin zu Jazz-Nummern spannte. Bina Blumencron, die vielen auch als Schauspielerin auf Salzburger Bühnen bekannt ist, konnte mit dem tiefen Timbre ihre Stimme vielen Stücken ein ganz besonderes Flair geben. Stücke wie “the lion sleeps tonight” oder “proud mary” taten das ihre dazu. Es war beeindruckend, wie sen…

Views: 10

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "N’Aschling BRASS | Das grosse Blech aus dem Innviertel"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*