Alle Jahre wieder: Der Brief an das Christkindl.

Rechtzeitig vor der Weihnachtszeit, der Christkindlmarkt in der Stadt Salzburg wird in den nächsten Tagen eröffnet, dürfen die wichtigen und nicht ganz so wichtigen Salzburger ihre Brieflein an das Christkind schreiben.

honziGezeichnet von Michael Honzak.

Zuerst einmal freuen sich alle über den neuen Hauptbahnhof, der doch noch rechtzeitig fertig geworden ist und er macht echt was her. Das modere Einkaufszentrum mit Gleisanschluss ist allemal einem Besuch wert. Die direkte Schnellverbindung zum neuen Spaßbad der Mozartstadt wurde schon geplant, aber noch nicht elektrifiziert. Die neue Zugbegleiterin in ihrer schmucken pinken Uniform wurde durch den alten schrulligen Lokführer mit der leuchtendroten Krawatte ersetzt, da er, wie es scheint der einzige im Team ist, der noch mit den alten Dampfrössern umgehen kann.

Die Salzburger Militärmusik muss, wie man hört, ihre Instrumente einschmelzen lassen, da das Metall für die Startschlüssel der Eurofighter gebraucht wird und im konkreten Notfall ansonsten die Flieger nicht mehr starten können. Beim letzten Rundflug über die Alpenrepublik wurden 2 Startschlüssel beim Versperren der Pilotenkabinen versehentlich abgebrochen und seither stehen die Düsenjets in Zeltweg im Hangar. Die Schlüsselschlosser warten noch immer auf das notwendige Metall.

Einzig die Salzburger Ärzte haben keine Wünsche an das Christkind. Sie dürfen auch in Zukunft nach langen Diensten im Krankenhaus noch munter drauf losoperieren, da es in diesem Bereich ja Gottseilobunddank nicht die genauen Arbeitszeiten-(Fahrzeit-) Regelungen wie beispielsweise bei den Lastwagenfahrern gibt. Das wünscht sich nicht zuletzt auch die Landespolitik. Wie es ausschaut, wird da die Zukunft noch besser, es gibt dann zunehmend weniger deutsch sprechende Ärzte, die sich christkindwunschmässig äußern könnten. Auch ist es erfreulich, dass unsere gut ausgebildeten Jungärzte im Ausland so gefragt sind und dadurch ihren Kollegen aus dem schlechter bezahlten Ausland problemlos Platz machen können. (kat)

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Alle Jahre wieder: Der Brief an das Christkindl."

Hinterlasse einen Kommentar