Honzis der Woche

Die ruhigste Zeit des Jahres ist im Kommen, die Advent- und Christkindlmärkte sind eröffnet, der Kaufrausch kann beginnen. Es sind nicht einmal alle Punschsorten auf ihre Nachwirkungen getestet und doch bahnt sich schon die erste handfeste Meinungsverschiedenheit an: Brauchen die Nikoläuse einen Vollbart oder nicht? Gehört ein Nikolaus, dem keiner wächst, zu einer diskriminierten Personengruppe? Zu welchen Personen zählen die Nikoläuse überhaupt, gibt es da eventuell sogar Gewerkschaften?

Die EU reguliert die Speisekarten, endlich ist es soweit. Ich wollte schon lange wissen, was in einem Frankfurter Würstchen alles an Allergiemachern drinnen ist und dann noch die Semmel und der Senf, man darf gespannt sein. Die Zeit als in einer Semmel nur Mehl, Wasser, Salz und etwas Malz drinnen ist Gottseilobunddank schon lange vorbei, damals war noch solide Handarbeit nötig, um eine gute Semmel zu machen, und hart wurde sie auch noch nach einigen Tagen, schauerlich. Unt teuer waren sie , fürchterlich. Heute ist da alles besser, die günstigen Semmel im 10er Pack bleiben tagelang weich, dank der vielen Fermente, Emulgatoren und Backhilfsstoffe müssen sie auch nicht mehr von Hand geformt werden.  Selbst die chinesischen Selbstbackteiglinge lassen im Backrohr ansehnliche Kaisersemmeln entstehen. Die modernen Senfsorten benötigen fast keine natürlichen Sentsamen mehr, mit den aktuellen Zutaten können die Qualitäten viel einheitlicher und beständiger zubreitet werden.

Der Architektenwettbewerb für die Bebauung der Riedenburgkaserne ist entschieden. Das Wohnen und Parken ist entkoppelt, die Autos können zukünftig in der Turnhalle abgestellt werden. Das Offizierskasino und die Unteroffiziersmesse werden erhalten und in einen städtischen Cateringbetrieb umgewandelt. In die Garagen kommen Wohnkojen, das Stabsgebäude wird eine Wohnanlage nach japischem Vorbild, platzsparend und effizient. Das Kommandogebäude soll einer Wohlfahrteinrichtung zur Verfügung gestellt werden, berichten gewöhnlich gut informierte Kreise. Letztendlich kann so der Burgcharakter erhalten bleiben, heißt es aus Schloss Hellbrunn. (kat)

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Honzis der Woche"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.