Die Theatergruppe „Plaisiranstalt“ gastierte im Odeïon

Einfach kompliziert – Thomas Bernhard

Ihre Premiere haben die beiden Stücke „Alltag – Kreativität entdecken“ und „Sturm“ (nach Motiven von William Shakespeare) im Dschungel Wien Theaterhaus für junges Publikum gefeiert. Am 23. und 24. März 2015 hatten nun Kinder ab zwei Jahren Gelegenheit, die beiden bunten, phantasievollen Inszenierungen im Odeïon Kulturforum in Salzburg-Langwied zu bewundern und herzhaft zu lachen.

elipi_aVon Elisabeth Pichler

Kinder sind erfinderisch, wenn es darum geht, mit Gebrauchsgegenständen die verrücktesten Dinge anzustellen. In „Alltag“ zeigen drei gut gelaunte Männer, die wie große Zwerge angezogen sind und sich auch so benehmen (Raoul Biltgen, Itze Grünzweig und Sven Kaschte), wie so ein bunter Alltag ablaufen könnte. Sie schaffen es, im Laufe eines Tages Skifahren zu gehen, mit dem Auto nach Paris zu fahren und mit Hilfe des Eiffelturms auf einem fremden Planeten zu landen. Am Abend sind sie sich einig: „Das war ein schöner Tag. Das Aufräumen verschieben wir auf morgen.“

Gemeinsam mit Franziska Hetzel retten sich Raoul Biltgen und Sven Kaschte in „Sturm“ auf eine einsame, doch märchenhafte Insel. Sonnencreme und Sonnenhüte sind bei diesen tropischen Temperaturen ratsam, besonders wenn mit Palmwedeln Federball gespielt wird. Mit Gesang und Spiel wird die Insel erkundet, der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Von Shakespeares „Sturm“ inspiriert finden hier Miranda und Ferdinand zusammen und es kommt – zum großen Vergnügen der Kinder – zu einem ersten unschuldigen Kuss. Bei ruhiger See und günstigem Wind geht es nach 30 Minuten wieder ab nach Hause.

Auf der Bühne herrscht bei beiden Stücken buntes Chaos, das dürfte den Kindern bekannt vorkommen. Phantastische Projektionen von Blüten und Blättern, aber auch vom sternenübersäten Weltall bringen die Kinder zum Staunen. Seifenblasen und Konfetti sorgen zusätzlich für Begeisterung. Die Theatergruppe Plaisiranstalt aus Wien versteht es, die Kinder mit Witz und Charme für sich zu gewinnen.

„Alltag – Kreativität entdecken“ Regie: Paola Aguilera. Bühne und Kostüme: Vanessa Achilles-Broutin. Schauspiel und Livemusik: Raoul Biltgen, Itze Grünzweig, Sven Kaschte. „Sturm“ – nach Motiven von William Shakespeare. Regie: Paola Aguilera. Konzept: Sven Kaschte und Paola Aguilera. Bühne und Kostüme: Vanessa Achilles-Broutin. Schauspiel und Livemusik: Franziska Hetzel, Raoul Biltgen, Sven Kaschte.

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Die Theatergruppe „Plaisiranstalt“ gastierte im Odeïon"

Hinterlasse einen Kommentar