Kinderkunstgalerie im Kinder- und Jugendspital eröffnet

Bild: Eröffneten die Kinderkunstgalerie im KH Schwarzach (v.l.): Pflegedirektorin Ines G. Hartmann, Stationsschwester Karin Rieser, Nachwuchskünstler Daniel Huber, Lehrerin Christine Stadler, Primar Josef Riedler, Karl Obermaier (Geschäftsführer KH Schwarzach) und Herbert Moldan (Direktor Neue Mittelschule St. Johann im Pongau).
Bild: Eröffneten die Kinderkunstgalerie im KH Schwarzach (v.l.): Pflegedirektorin Ines G. Hartmann, Stationsschwester Karin Rieser, Nachwuchskünstler Daniel Huber, Lehrerin Christine Stadler, Primar Josef Riedler, Karl Obermaier (Geschäftsführer KH Schwarzach) und Herbert Moldan (Direktor Neue Mittelschule St. Johann im Pongau).

Bild: Eröffneten die Kinderkunstgalerie im KH Schwarzach (v.l.): Pflegedirektorin Ines G. Hartmann, Stationsschwester Karin Rieser, Nachwuchskünstler Daniel Huber, Lehrerin Christine Stadler, Primar Josef Riedler, Karl Obermaier (Geschäftsführer KH Schwarzach) und Herbert Moldan (Direktor Neue Mittelschule St. Johann im Pongau).

(30.06.2015, Schwarzach/Salzburg) – Im Kinder- und Jugendspital des Krankenhauses Schwarzach wurde kürzlich eine Kinderkunstgalerie eröffnet. Alle Kunstwerke, die unter der Themenvorgabe „Bunt im Krankenhaus“ gestaltet wurden, stammen von Kindern und Jugendlichen aus der Neuen Mittelschule St. Johann im Pongau. Die 10 bis 14-Jährigen Schüler konnten ihre Techniken frei wählen. So entstanden unterschiedliche Arbeiten wie Zeichnungen, Collagen und Drucke, die mit Deckfarben, Aquarellstiften oder Buntstiften erstellt wurden.

„Die Grundidee ist, dass Schüler aus der Region das neue Kinder- und Jugendspital in Schwarzach aktiv mitgestalten“, freut sich auch Primar Josef Riedler über die Aktion und ergänzt: „Das Kinder- und Jugendspital ist ein öffentlicher Ort, an dem Kontakte geknüpft werden können. Die Ausstellung der Kinderkunstwerke hilft uns, dass kreative Ideen der Nachwuchskünstler gewürdigt werden und verringert gleichzeitig Berührungsängste mit unserem Krankenhaus.“

Entstanden ist die Kinderkunstgalerie durch eine gemeinsame Initiative der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin in Schwarzach und der Neuen Mittelschule St. Johann im Pongau. Organisiert wurde das Projekt von Christine Stadler von der Neuen Mittelschule St. Johann und der Stationsleiterin des Kinder- und Jugendspitals Karin Rieser. Die Werke der jungen Künstler werden für ein Jahr im Krankenhaus ausgestellt.

Presseaussendung
Kardinal Schwarzenberg’sches Krankenhaus Betriebsges.m.b.
Kardinal-Schwarzenberg-Straße 2-6
A-5620 Schwarzach im Pongau

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Kinderkunstgalerie im Kinder- und Jugendspital eröffnet"

Kommentare willkommen!