Die Stimmenverzähler

Selbstverständlich kann und darf es nicht sein, dass bei der Auszählung der Stimmen zur Präsidentenwahl Fehler passieren und Ungereimtheiten schlecht erklärbar sind. Exakte Wahlen sind die Voraussetzung für eine funktionierende Demokratie. Unsere Briefwahl ist in der Fehlerquote als äußerst kritisch einzuschätzen, heißt es aus gewöhnlich gut informierten Quellen.

Wer kontrolliert, wessen Unterschrift am Kuvert ist? Was passiert, wenn es jemand mit der eidesstattlichen Erklärung nicht so genau nimmt, kontrollierbar ist es nicht wirklich.  Da ist für die Zukunft höchster Handlungsbedarf gegeben, Pannen wie beim letzten Mal darf es nicht geben! (kat)

image_pdfimage_print

Dorfladen

Über den Autor

Thomas Selinger (Cartoon) und Karl Traintinger (Text)
Cartoon: Thomas Selinger Text: Karl Traintinger

Kommentar hinterlassen zu "Die Stimmenverzähler"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.