Die neue Krankheit des Nussdorfer Bürgermeisters

Bgm. DI Erwin Zauner

NUSSDORF am Haunsberg wartet bei der kommenden Gemeindevertretungswahl, am 7. März 1999, zum 1. Mal mit einer 4. Liste (Team für Nussdorf) neben ÖVP, SPÖ und FPÖ auf!

KT_021999_186Herrn Bürgermeister Zauner plagt eine neue Krankheit, die schwer beurteilbar und von der Heilungsprognose unsicher ist. Es stellen sich einige Fragen: Bleiben färbige Narben zurück, sind sie schmerzhaft?

Hat die Anzahl der Narben eine Auswirkung auf die Schmerzhaftigkeit? Handelt es sich um einen Ausschlag ähnlich den Schafblattern, einmal krank, dafür aber Immunität gegen Schafblattern zeitlebens? Gibt es eine Therapie-Möglichkeit die schnelle und entgültige Heilung verspricht?

Der Spaziergänger wünscht in allen Fällen eine gute Besserung, wobei auch immer!

image_pdfimage_print

Über den Autor

Der Spaziergänger

Der Spaziergänger ist der Redaktion bekannt!

Kommentar hinterlassen zu "Die neue Krankheit des Nussdorfer Bürgermeisters"

Hinterlasse einen Kommentar