Lamprechtshausen gewinnt “Goldene Hagebutte”

Die Gemeinde Lamprechtshausen wurde beim Wettbewerb “Heckenfreundlichste Gemeinde Österreichs” Landessieger des Landes Salzburg und erhielt vom Österreichischen Naturschutzbund die “Goldene Hagebutte” als Zeichen der Anerkennung für die geleistete Arbeit.

Das Ziel war “100 km Hecke bis zum Jahr 2000”. Diese Vorgabe wurde bei weitem überschritten. Aus diesem Anlaß gibt es im Land- und Seeschloß Gmunden vom 10. – 11. September 1999 ein Heckenfest.

Nähere Infos:
Naturschutzbund Österreich,
Arenbergstraße 10, 5020 Salzburg

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Lamprechtshausen gewinnt “Goldene Hagebutte”"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.