50 Jahre Volksabstimmung über Bürmoos

Vor 50 Jahren, am 23. April 1967, entschieden sich die beiden Flachgauer Gemeinden Lamprechtshausen und St. Georgen durch eine Volksabstimmung zur Neugründung der Gemeinde Bürmoos,  die es in der Folge dann seit 1. Juli 1967 offiziell gibt.

Karl Traintinger

Von Karl Traintinger

Angeblich war es ein rein politischer Zufall, dass aus den beiden zuletzt roten Agrargemeinden Lamprechtshausen und St. Georgen mit Bürgermeistern aus Bürmoos 2 tiefschwarze und eine rote Gemeinde wurden.

Mit an Sicherheit grenzender Unwahrscheinlichkeit steht auch nicht der Oberndorfer Sozial-Ökonom Leopold Kohr mit seinen These small ist beautiful dahinter.

Das moderne Gemeindezentrum in der Ortsmitte

Die Salzburger Lokalbahn ist die wichtige Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz mit Verbindungen in die Stadt Salzburg, nach Lamprechtshausen und Ostermiething.

Weiterführende Infos:
Der Freiheitliche Gemeindekurier (Lamprechtshausen) 1967
Bürmoos in der Dorfzeitung

Dieser Artikel ist der Dorfzeitung wichtig und er kommt daher nicht hinter die Paywall!

Dieser Artikel wird von einem Stillen Gönner der Dorfzeitung unterstützt und kommt daher nicht hinter die Paywall! >

image_pdfimage_print

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "50 Jahre Volksabstimmung über Bürmoos"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.