Lars Kepler: Hasenjagd

Lars Kepler: Hasenjagd

Lars Kepler: HasenjagdAutor: Lars Kepler
Titel: Hasenjagd
Schwedenkrimi
ISBN: 978-3-4310–3958-0
Verlag: Bastei Lübbe AG

Klappentext:
Der 6.Fall von Joona Linna.
Joona Linna sitzt bereits seit zwei Jahren im Hochsicherheitstrakt der JVA Kumla ein, als er zu einem Treffen mit dem schwedischen Premierminister gebeten wird, Die Regierung benötigt dringend seine Hilfe. In einem wohlhabenden Stockholmer Viertel ist ein Mann bestialisch ermordet worden, vermutlich ein terroristischer Anschlag. Die Tat wird geheim gehalten.

Kurz darauf geschieht ein weiterer Mord nach ähnlich brutalem Muster: Beiden Opfern wurde vor ihrem langsamen Tod ein Kinderlied vorgespielt..
Für Joona Linna und seine Kollegin Saga Bauer beginnt eine lebensgefährliche Jagd.

Rezension von Rebecca Schönleitner
Spannung pur! Das Autorenehepaar Alexandra Coelho Ahndoril und Alexander Anhndoril beschenkt uns unter dem Pseudonym Lars Kepler mit einer weiteren spannenden Geschichte der Ermittler Joona und Saga im Wettlauf gegen die Zeit.

Rasant und richtig grausliche Details – nichts für schwache Nerven. Immer weitere Details kommen auf und man versteht sukzessive warum der Mörder das tut was er tun muss.

Ich habe das Buch in einem Zug gelesen – ich konnte nicht mehr aufhören. Sehr empfehlenswert – ich freue mich schon auf den nächsten Band.

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Lars Kepler: Hasenjagd"

Kommentare willkommen!