C. Hagebölling: Der Brief

Caroline Hagebölling: Der Brief

Caroline Hagebölling: Der BriefAutor: Caroline Hagebölling
Titel: Der Brief
ISBN: 978-3-4232-6146-3
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co KG

Klappentext:
Der an sich harmlose Brief ihrer Schulfreundin wirft Maries Leben – als Journalistin in Hamburg und an der Seite der Architektin Johanna – jäh aus der Bahn.

Denn darin ist von Maries Leben in Paris die Rede, von ihrem Mann Victor und von der Galerie, die sie gemeinsam erfolgreich führen. Marie, perplex, ratlos und auch ein wenig neugierig, macht sich auf den Weg nach Paris. Und findet sich in einem Leben wieder, das ihr absolut vertraut ist.

Rezension von Rebecca Schönleitner
Dieses Buch konnte ich nicht mehr weglegen, ich musste es in einem lesen, wollte unbedingt wissen wie es ausgeht. Der Roman ist wunderschön, und macht nachdenklich.

Man erkennt, dass oft kleine Entscheidungen das ganze Leben weiter beeinflussen und verändern können. Man fragt sich, ist meine Welt die Einzige, oder gibt es doch ein Paralleluniversum?

Der offene Schluss hat mich zuerst gestört, habe dann aber festgestellt, dass eigentlich kein anderes Ende möglich wäre.
Wunderbar zu lesen, spannend, berührend, – ein sehr gelungener schöner Roman.

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "C. Hagebölling: Der Brief"

Hinterlasse einen Kommentar