Hannelore Kirchner: Comeback

Comeback - Glücklich geheilt - Hannelore KirchnerHannelore Armstorfer, Phil von der Academy Bar, Margit Waldner, Nora Zacharias. Fotos Karl Traintinger

Die Salzburger Fotografin Hannelore Kirchner und der Verein Hilfe Leben luden gestern in die Academy Bar in die Salzburger Franz-Josef-Straße zur Vernissage der beeindruckenden Fotoausstellung “Comeback – glücklich geheilt”.

Karl TraintingerVon Karl Traintinger

Die Acydemy Bar war übervoll, als Phil die Gäste begrüßte. Margit Waldner und Nora Zacharias stellten die Fotografin und den Verein Hilfe Leben vor.

Die Fotoarbeiten zeigen Menschen, die trotz einer Krebserkrankung wieder JA zum Leben sagen. Die in schwarz-weiß ausgearbeitenen Portraits sind sensible Momentaufnahmen von Betroffenen, die ihren Lebensmut wieder gefunden haben und hoffnungsvoll in die Zukunft blicken. Jedes einzelne Bild erzählt auf subtile Weise eine Geschichte, auf die sich der Betrachter einlassen kann, wenn er möchte. Es sind ruhige Fotos, deren Betrachtung Zeit braucht. Letztendlich ist die gute Stimmung, die die Bilder vermitteln, ansteckend.

Die sehenswerte Ausstellung läuft bis Mitte November.

Weiterführende Infos:
Hannelore Kirchner >
Verein Hilfe Leben >

image_pdfimage_print

1 Kommentar zu "Hannelore Kirchner: Comeback"

  1. Ich gratuliere allen Mitwirkenden zu dieser gelungenen Veranstaltung. Jede Hilfe, die ein krebskranker Mensch bekommen kann ist wichtig. Herzlichen Dank für das Engagement.

Hinterlasse einen Kommentar